Arbeiten bei der Lebenshilfe
November 2019 Velbert, Heiligenhaus, Wülfrath, Ratingen

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Eine Kollegin geht in den wohlverdienten Ruhestand
daher suchen wir ab sofort ein neues Teammitglieder
für das ambulant Betreute Wohnen im Nordkreis
(Velbert, Heiligenhaus, Ratingen und Wülfrath)
Pädagogische Fachkräfte - (m/w/d)
20-35 Stunden wöchentlich
Ref.-Nr.: BN-FK30-0120-W

Deine Aufgabe ist die Begleitung, Versorgung und Betreuung unserer Kunden in deren eigener Wohnung.
Die Individuelle Unterstützung und Förderung im Alltag stehen im Vordergrund.

Dein berufliches Profil              

Als Fachkraft für soz. Betreuung hast Du:
ein abgeschlossenes Studium in:
Sozialer Arbeit, Sozialpädagogik, Heilpädagogik 
Erziehungswissenschaften, Psychologie
Gesundheits-, Pflege,- oder Sozialmanagement

oder den Berufsabschluss als                                  
Erzieher/in, Sozialpädagoge, Sozialpädagogin,
Heilerziehungpfleger/in, Heilpädagogin –oder pädagoge
Ergo-,Physio- oder Sprachtherapeutin –oder therapeut.

 

Du arbeitest selbständig
Du kannst Dich selbst organisieren
Du bist flexibel in der Arbeitszeitgestaltung (besonders in den Nachmittags- und Abendstunden sowie an den Wochenenden)
Du arbeitest mit den Angehörigen und gesetzlichen Betreuern eng zusammen
Erfahrung im Bereich der behördlichen Grundsicherung- und Sozialhilfe wären toll
PKW- und Führerschein unbedingt erforderlich

 

Wir haben ein Betreuungskonzept, dass sich an den individuellen Bedürfnissen unserer Bewohner/innen orientiert
Wir arbeiten Dich angemessen ein
Dein Team ist fachlich kompetent und ist für Dich da, tausch Dich in regelmäßigen Teamsitzungen fachlich aus
Wir fördern Deine Fortbildung
Vergütung nach Haustarif
Zusätzliche Altersversorgung

 

Bewirb Dich mit Angabe der REF-Nr.

 

schriftlich an die:      
Lebenshilfe e. V.
Pädagogische Geschäftsführung
Herrn Gaßmann
Grütstr. 10
40878 Ratingen

oder per Email:         bewerbung@lebenshilfe-mettmann.de

 

Hast Du Fragen?

Dann ruf an!              021 02 / 55 192-44

Dein berufliches
Profil    

   Als Fachkraft für soz. Betreuung hast Du:

  • ein abgeschlossenes Studium in:    Sozialer Arbeit, Sozialpädagogik, Heilpädagogik, Erziehungswissenschaften, Psychologie, Gesundheits-, Pflege,- oder Sozialmanagement
  • oder den Berufsabschluss als    Erzieher/in, Sozialpädagoge, Sozialpädagogin, Heilerziehungpfleger/in, Heilpädagogin –oder pädagoge
            Ergo-,Physio- oder Sprachtherapeutin –oder therapeut.

Das bringst Du mit:

  • Du arbeitest selbständig
  • Du kannst Dich selbst organisieren
  • Du bist flexibel in der Arbeitszeitgestaltung (besonders in den Nachmittags- und Abendstunden sowie an den Wochenenden)
  • Du arbeitest mit den Angehörigen und gesetzlichen Betreuern eng zusammen
  • Erfahrung im Bereich der behördlichen Grundsicherung- und Sozialhilfe wären toll
  • PKW- und Führerschein unbedingt erforderlich

Wir bieten:

  • Wir haben ein Betreuungskonzept, dass sich an den individuellen Bedürfnissen unserer Bewohner/innen orientiert
  • Wir arbeiten Dich angemessen ein
  • Dein Team ist fachlich kompetent und ist für Dich da, tausch Dich in regelmäßigen Teamsitzungen fachlich aus
  • Wir fördern Deine Fortbildung
  • Vergütung nach Haustarif
  • Zusätzliche Altersversorgung