Leichte Sprache

Herzlich willkommen!
Dies ist die Internet-Seite der Lebenshilfe Mettmann.
Sie finden hier viele Informationen über uns.

Herzlich Willkommen bei der Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann

ALTRUJA-BUTTON-F17B

Die Big Band der Bundeswehr spielt ein Benefizkonzert in der Ratinger Stadthalle zugunsten der Stiftung Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann,
22.3.2017 Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist die Big Band der Bundeswehr nach Ratingen zu holen. Der Ratinger Bürgermeister Klaus Pesch hat die Schirmherrschaft für das Konzert übernommen. Die Sparkassen im Kreis Mettmann, SAP Deutschland SE & Co. KG und Autohaus Sahm unterstützen das Konzert.
Eine Karte kostet 25,-€. Die ermäßigte Karte 15,-€. Diese gilt für Schüler, Studenten, Auszubildende, Soldaten, Menschen mit Behinderung und deren Begleitung (wenn ein B im Schwerbehindertenausweis vermerkt ist). Karten können im Kulturbüro Ratingen, im Reisezentrum Tonnaer und online unter koelnticket.de, westticket.de, bonnticket.de gekauft werden.



Aktuelles von der Lebenshilfe Mettmann:

Plakatkampagne: Ich bin Lebenshelfer!

am . Veröffentlicht in Aktuelles




17 Menschen aus dem öffentlichen Leben in Ratingen bekennen sich zur Lebenshilfe
In der Zeit vom 16. bis 30. Januar 2017 findet eine außergewöhnliche Plakataktion in Ratingen statt. 17 Menschen aus dem öffentlichen Leben bekennen sich zur Stiftung Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann und natürlich ebenso zu den Einrichtungen der Lebenshilfe im gesamten Kreis. Die Kampagne „Ich bin Lebenshelfer“ möchte alle dazu aufrufen, sich mit den Grundsätzen und der Philosophie der Lebenshilfe zu solidarisieren. „Jedes Mitglied ist willkommen“, lautet daher die zentrale Botschaft. Nach wie vor sind Eltern und Angehörige behinderter Menschen, immer mehr die behinderten Menschen selbst, Fachleute, Freunde und Förderer Mitglieder der Lebenshilfe und machen sie stark. Mitglieder, die durch ihren Jahresbeitrag die Solidargemeinschaft Lebenshilfe stärken, sind willkommen, gesucht oft auch diejenigen, die aktiv mitarbeiten. Lebenshilfen leben von unterschiedlichen Mitgliedern, die sich mal mehr und mal weniger engagieren. Mitglieder möchten wertgeschätzt werden, sie möchten gestalten und neue Ideen einbringen. „Dazu sei es wichtig, so Vorsitzende der Lebenshilfe Nicole Reinhold-Dünchheim, gerade jungen Eltern Spielräume zu eröffnen, und sie nicht gleich mit Sätzen wie „Das machen wir schon immer so“ oder „Das hat noch nie funktioniert“ zu entmutigen.“
„Wir freuen uns über neue Mitglieder und ebenso über ehrenamtliche Mitarbeit. Die 17 Menschen, die sich für die Kampagne haben ablichten lassen, sind viele Jahre unsere Begleiter und Unterstützer. An dieser Stelle   danken wir allen herzlich für ihre Teilnahme“, so Stephan Brune, stellvertretender Vorsitzender der Lebenshilfe.
Teilnehmer der Kampagne: Peter Beyer, Stephan Brune, Wolfgang Diedrich, Dr. Wilhelm Droste, Kerstin Griese, Georg Hoberg, Heinz Hülshoff, Gero Keusen, Anne Korzonnek, Elisabeth Müller-Witt, Hanno Paas, Detlef Parr, Klaus Pesch, Rolf Steuwe, Rolf Theißen, André Tünkers , Hilde Weidenfeld.

Benefizkonzert der Big Band der Bundeswehr

am . Veröffentlicht in Aktuelles


von links: Johannes Paas, Hilde Weidenfeld, Tourmanager Hauptmann Langendorf, Detlef Parr

Das Konzert wird am 22.3.2017 um 20:00 Uhr in der Stadthalle Ratingen zugunsten der Stiftung Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann gespielt.

Diese außergewöhnliche Band spielt alle ihre Konzerte als Benefiz. Davon profitieren viele soziale Einrichtungen in Deutschland. Eine davon ist in 2017 die Stiftung der Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann. Übrigens die einzige der Lebenshilfen in Deutschland im Jahr 2017.
„Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist die Big Band der Bundeswehr nach Ratingen zu holen. Der Ratinger Bürgermeister Klaus Pesch hat die Schirmherrschaft für das Konzert übernommen. Die Sparkassen im Kreis Mettmann, SAP Deutschland SE & Co. KG und Autohaus Sahm unterstützen das Konzert“, so Hilde Weidenfeld, Mitgründerin und Kuratoriums-mitglied der Stiftung.