© David Maurer
Angebote für kleine Kinder

Heilpädagogische Früh-Förderung

In einer heilpädagogischen Ausbildung
lernt jemand viel über die

  • Erziehung
  • Bildung
  • Förderung

und

  • Therapie

von Kindern mit einer

  • geistigen
  • seelischen

oder

  • körperlichen

Beeinträchtigung.

Jedes Kind ist anders.

Einige Kinder lernen schnell sprechen.
Einige Kinder lernen schnell laufen.

Einige Kinder lernen langsam sprechen.
Einige Kinder lernen langsam laufen.

Es gibt die Früh-Förderung.
Die Früh-Förderung ist für Kinder,
die langsam lernen.

Ein wichtiges Ziel von der Früh-Förderung ist

  • die Förderung
  • die Weiter-Entwicklung

vom Kind.

Das Kind soll

  • Lebens-Freude

und

  • eigene Kraft

für das Leben haben.


Denken Sie:
Ihr Kind liegt in der Entwicklung zurück?
oder
Ihr Kind hat eine Behinderung?

Sie können in die Frühförder-Stelle kommen
Oder:
Wir kommen zu Ihnen nach Hause.
Dann können wir mit Ihnen
in einer vertrauten Umgebung sprechen.

Die Früh-Förderung ist für die Familie kostenfrei.

Unsere heilpädagogische Früh-Förderung
begleitet Ihr Kind
bis das Kind in die Schule geht.

Am Anfang von der Förderung
schauen wir:

  • Wo sind die Schwächen von Ihrem Kind?
  • Wo sind die Stärken von Ihrem Kind?

Wir fördern Ihr Kind.
Die Förderung passt gut zu Ihrem Kind.
Wir fördern Ihr das Kind mit

  • Förder-Materialien

und

  • Spiel-Material.

Wir suchen das Material für Ihr Kind aus:.
Wir fördern Ihr Kind

  • in der Wahrnehmung

Das bedeutet:
- Sehen
- Fühlen
- Riechen
- Schmecken
- Hören

  • in der Bewegung
  • in der Sprache

und

  • im Verhalten.

Das Team von der Früh-Förderung
ist heilpädagogisch ausgebildet.
In der heilpädagogischen Ausbildung
haben die Mitarbeiter viel über

  • Erziehung
  • Bildung
  • Förderung

und

  • Therapie

von Kindern mit einer Beeinträchtigung gelernt.

Die Mitarbeiter der Früh-Förderung

  • unterstützen die persönliche Entwicklung
    von ihrem Kind.
  • entwickeln die persönliche Entwicklung
    von Ihrem Kind.
  • geben Anregungen für die Förderung
    von Ihrem Kind.

und

  • geben Hilfe zur Förderung.
    Die Hilfe ist im Alltag gut zu gebrauchen.

Das ist Birgit Cordes-Lacerenza.
Birgit Cordes-Lacerenza leitet die Früh-Förderung.

Die Telefon-Nummer für
die Früh-Förderung ist:
02102 – 168 70 12

Hier können Sie eine
E-Mail schreiben

Früh-Förderung in den Städten

  • Ratingen
  • Mettmann

und

  • Erkrath

Die Adresse ist:
Werdener Str. 4
408 78 Ratingen

Die Telefon-Nummern sind:

  • 02102 – 168 70 12

oder

  • 02102 – 168 70 22

Früh-Förderung in den Städten

  • Hilden

und

  • Haan

Die Adresse ist:
Schulstr. 44,
407 21 Hilden

Die Telefon-Nummer ist:

02103 – 518 39

Früh-Förderung in den Städten

  • Monheim

und

  • Langenfeld

Die Adresse ist:
Tempelhofer Str. 11,
407 89 Monheim

Die Telefon-Nummer ist:
02173 – 647 78

Früh-Förderung in den Städten

  • Velbert
  • Heiligenhaus

und

  • Wülfrath

Die Adresse ist:
Steegerstr. 3,
425 51 Velbert

Die Telefon-Nummer ist:
020 51 – 805 252 00