© David Maurer
Verein

Unser Verein

Die Kreis-Vereinigung Mettmann von der Lebenshilfe
ist ein Verein.

Die Lebenshilfe wurde

  • vor vielen Jahren
  • von Eltern

gegründet.

Die Lebenshilfe hat heute viele Mitglieder.

Einige Menschen wohnen bei der Lebenshilfe.
Dort geht es den Menschen gut.

Die Kreis-Vereinigung Mettmann von der Lebenshilfe
für Menschen mit geistiger Behinderung e.V.
wurde

  • im Jahr 1963
  • als ein Eltern-Verein
  • in Ratingen

gegründet.
E.V. ist die Abkürzung für:
eingetragener Verein.


In der Kreis-Vereinigung

  • sind zehn Orts-Gemeinschaften.
  • sind mehr als 5 Hundert Mitglieder.
    Das sind viele.
  • werden 160 Kinder in der Früh-Förderung betreut.
    Früh-Förderung ist eine Leistung für Kinder mit Behinderung.
    Die Kinder sind zwischen 0 und 6 Jahre alt.
    Früh-Förderung ist oft das erste Angebot,
    was die Eltern von einem Kind
    mit Behinderung nutzen.
  • leben mehr als 250 Menschen mit geistiger Behinderung
  • in verschiedenen Wohn-Formen.
  • werden ungefähr 90 Familien
    von dem Familienunterstützenden Dienst betreut.

Ein ehrenamtlicher Vorstand leitet die Kreis-Vereinigung.
Ehrenamtlich bedeutet:

  • Jemand wird nicht bezahlt

oder

  • jemand bekommt nur wenig Geld.

Für die Arbeit.