© David Maurer
Wer sind wir

Über uns

Die Lebenshilfe ermöglicht Teilhabe

Teilhabe bedeutet:

  • Alle gehören dazu.
  • Alle können mitmachen.

Die Lebenshilfe unterstützt
Menschen mit geistiger Behinderung.

Die Menschen mit geistiger Behinderung sollen

  • so selbstständig wie möglich leben.
  • den Schutz und die Hilfe bekommen,
    die Menschen mit geistiger Behinderung brauchen.


Für die Unterstützung
von der Lebenshilfe sind

  • die Persönlichkeit

und

  • die Bedürfnisse

von den einzelnen Personen
wichtig.

Die Bedürfnisse sind abhängig von

  • der Art von der Behinderung

und

  • der Schwere von der Behinderung.


Die Lebenshilfe schützt
Menschen mit schweren Behinderungen
besonders gut.

Mitglieder sind die Grund-Lage unserer Arbeit

Unsere Mitglieder sind die Grund-Lage unserer Arbeit.
Unsere Mitglieder machen uns stark.

Die Angebote der Lebenshilfe bekommen Geld.
Das Geld ist von

  • der Sozial-Hilfe
  • freiwilligen Zahlungen

von Ämtern und Behörden

  • Mitglieds-Beiträgen
  • Stiftungen


Eine Stiftung ist eine Einrichtung.
Die Stiftung hat viel Geld.
Die Stiftung gibt das Geld
für einen bestimmten Zweck aus.

  • Spenden.

Die Lebenshilfe Kreis Mettmann

  • nimmt an vielen Experten-Gruppen teil.

Experten sind Menschen,
die sich in einem bestimmten Bereich
sehr gut auskennen.

  • arbeitet mit verschiedenen Einrichtungen

im Land-Kreis Mettmann zusammen.

  • ist ein guter Partner.
  • ist ein zuverlässiger Partner.

Der Land-Kreis Mettmann ist das Gebiet
um die Stadt Mettmann.
Zum Land-Kreis Mettmann gehören die Städte:

  • Erkrath
  • Haan
  • Heiligenhaus
  • Hilden
  • Langenfeld
  • Mettmann
  • Monheim am Rhein
  • Ratingen
  • Velbert

und

  • Wülfrath.